Musikschule: Informationen

Veranstaltungshinweise:

das Konzert "Vier Jahreszeiten" der Blockflötenklasse muss leider verschoben werden.

Neuer Termin wird bekannt gegeben.


14.07.2024 Kindermusical „gestiefelte Kater“
10:30 Uhr Kulturzentrum Gundremmingen

Musikschultag 23.06.2024 - Schule und Kulturzentrum
Gundremmingen - 10.30-13.00 Uhr

Jazz Spätzla in Giengen 04.07.2024 Marktplatz Giengen 19.30 Uhr
Jazz Spätzla in Neu-Ulm 31.07.2024 Glacis Neu-Ulm
Jazz Spätzla Heidenheim 15.09.2024 Brenzpark Heidenheim

Schloss-Serenade 13.07.2024 Schloss Harthausen 20.00 Uhr
 

_____________________________________________________________________________________________

 

Unterrichtsgebühren:
Für Einwohner/Schüler/innen der VGem Gemeinden wird ein Zuschuss zur Gebühr gewährt!

Informationen hierzu erhalten sie ebenfalls im Büro der Musikschule.

 

Der An- und Abmeldeschluss für das kommende Schuljahr ist der 22. Juli 2024.

Für Grundkurs und Früherziehung geht die Anmeldefrist bis Mitte September.

Leider kann für das Schuljahr 2023/2024 kein Musikgarten angeboten werden.

 

____________________________________________________________________________________________
 

  "30 Jahre Musikschule als PDF-Datei"

 

Alle an der Musikschule unterrichteten Instrumente können jederzeit nach Herzenslust ausprobiert

werden. Setzen Sie sich dazu bitte persönlich mit den Musiklehrer*innen in Verbindung. Kontakt

erhalten sie über das Büro der Musikschule. Trompete, Tenorhorn, Horn, Posaune und Tuba spielen ist

genauso möglich wie das Erkunden von Saxophon, Klarinette, Fagott, Quer- und Blockflöte. Man kann

sich auch zupfend an Gitarre und E-Gitarre versuchen oder Violine und Kontrabass streichen. Auch die

Freunde von schwarzen und weißen Tasten kommen durch Klavier, Keyboard und Akkordeon nicht zu

kurz. Und auf Schlaginstrumente darf ebenfalls gehauen werden. Natürlich wird auch Gesang an der

Musikschule angeboten.


Auch die Kleinsten kommen auf ihre Kosten.
Musikalische Früherziehung, ab 3 -6 Jahren, und der anschließende Grundkurs eröffnet den Zugang zur

Welt der Musik.


Klaus Schlander
Musikschulleiter

 

 

Unser Ansporn:

Unsere Musikschule ist ein Ort des musikalischen und persönlichen Lernens und des Miteinander-

Musizierens.
Aktiv zu musizieren mit der Stimme oder einem Instrument - das ist ein vielfacher Wunsch von Mädchen

und Jungen. Manche Kinder und Jugendliche haben sehr früh konkrete Vorstellungen, welches

Instrument sie erlernen wollen, einige sind sich noch unschlüssig in der Wahl. Wir sind eine kommunale

Bildungseinrichtung für Kinder und Jugendliche.

Hauptanliegen ist es, jedem an Musik interessierten Kind und Jugendlichen durch qualifizierten

Unterricht den Zugang zu Instrumentalspiel und Gesang zu ermöglichen und darüber hinaus Freude an

der eigenen, aktiven Beschäftigung mit Kunst und Kultur zu wecken. Mit seinem kulturellen Auftrag

verbinden sich auch wesentliche soziale und gesamtgesellschaftliche Aspekte.
 

_____________________________________________________________________________________________

 

Anmeldung zur Musikschule

Für Ihre Anmeldung oder für die Ihres Kindes benötigen Sie ein Anmeldeformular. 

 

Bitte füllen Sie dieses vollständig aus und senden dieses Original an folgende Adresse:

Musikschule der Verwaltungsgemeinschaft Offingen
Gundremmingen, Offingen, Rettenbach

Marktstraße 19

89362 Offingen

 

Gerne können Sie dieses auch persönlich abgeben.

 

Die notwendigen Formulare finden Sie unter: "Formularservice"

 

Alternativ ist auch eine Online-Anmeldung unter folgendem Link möglich:

https://offingen.musikschul-anmeldung.de/


Büro-Öffnungszeiten

Das Büro der Musikschule ist

montags von 09:00 Uhr - 11:30 Uhr und

donnerstags von 09:00 Uhr - 11:30 Uhr

geöffnet.

Außerhalb der Bürozeiten sind wir telefonisch unter 08224 9697 11 oder unter

musikschule@offingen.de zu erreichen.

 

Informationen zu den jeweiligen Musikschulgebühren und Ermäßigungen erfahren Sie direkt vom

Musikschulleiter (9697 24) bzw. der zuständigen Sachbearbeiterin, Frau Hartmann (9697 11).

 

____________________________________________________________________________________________

 

MUSIKALISCHE FRÜHERZIEHUNG

für Kinder von 3-6 Jahren

 

Musikalische Früherziehung ist ein attraktives und bewährtes vorschulisches Lernangebot. Die Kinder

finden dabei zusammen mit Gleichaltrigen den Zugang zur Welt der Musik. Frühzeitige Anregungen und

Lernimpulse fördern die Entwicklung des musikalischen Gehörs in besonderem Maße. Singen, Tanzen

und Musizieren auf den verschiedensten Instrumenten - all das bereitet Kindern große Freude.

 

Was wird gelernt?
-   Elementares Musizieren mit Orff-Instrumente
-   Rhythmik
-   Bewegung und Tanz
-   Hörerziehung
-   Instrumentenkunde
-   Kennenlernen der Notenschrift
-   Erarbeitung musikalischer Begriffe
-   Hören bekannter musikalischer Werke aus den verschiedensten Epochen
    (Peter und der Wolf, Die Moldau, Der Nussknacker, Kinderoper Hänsel und Gretel…)

 

Allgemeinerzieherische Ziele:

-   Gedächtnisschulung
-   Förderung der Konzentration
-   Fantasie entwickeln
-   Selbstvertrauen entwickeln
-   Schulung der Fein- und Grobmotorik
-   erste Erfahrung im Umgang mit Schulmaterial
-   Aufgabenstellung erfassen
-   Entwicklung sozialer Kompetenzen

 

Für den Unterricht benötigen die Kinder:

 

1. Jahr MUSIKALISCHE FRÜHERZIEHUNG
-   Arbeitsbuch MUSIKFANTASIE 1 und Notenheft (Hefte werden vom Lehrer besorgt)
-   Schnellhefter
-   Kleber
-   Schere
-   Wachsmalstifte

 

2. Jahr MUSIKALISCHE FRÜHERZIEHUNG
-   Arbeitsbuch MUSIKFANTASIE 2 und Glockenspiel
    (im zweiten Musikschuljahr setzt ihr Kind das Gelernte beim Spiel mit dem Glockenspiel um und

    erweitert so das Wissen über die Musik)

 

Unterricht:           einmal wöchentlich
Kursstärke:           4-6 Kinder 45 Minuten
                          ab 6 Kinder 60 Minuten


Unterrichtsorte: KiGa Offingen/KiGa Schnuttenbach/KiGa Gundremmingen/KiGa Rettenbach

 

Interne Links




Externe Links